News / Aktuelles

Neuigkeiten von Ihrem Kieferorthopäden in Würzburg

Teilnahme am ENVISTA Summit 2022 – Innovationen in der Kieferorthopädie

Dr. Blasius hat vom 8.-10. September am ENVISTA Summit 2022 in Wien teilgenommen. Der mit internationalen Referenten besetzte Kongress behandelte verschiedene Disziplinen der Zahnmedizin wie Implantologie, Kieferorthopädie, ästhetische Zahnmedizin, etc. Die insgesamt über 950 Teilnehmer nahmen an Vorträgen und Workshops zu den diversen Themenkomplexen teil und nutzten die Möglichkeit, sich fachübergreifend mit Kollegen auszutauschen. Dieser Kongress war ein Highlight im Jahr 2022, um sich über aktuelle Behandlungsmöglichkeiten in den anderen Fachdisziplinen zu informieren sowie Trends und Innovationen im Bereich der Kieferorthopädie frühzeitig zu identifizieren.

Fortbildungskurs Airway Dysfunction and Sleep Disordered Breathing

Dr. Steven Lamberg ist der führende Experte auf den Gebieten Schlafapnoe sowie dentale Schnarch-Therapie. Auf Einladung der Airway-Group Germany ist Dr. Lamberg eigens zur Durchführung des Fortbildungskurses aus New York angereist. Im Rahmen eines zweitägigen Kurses in Frankfurt a. M., wurden die Teilnehmer mit den Ursachen, der Diagnostik sowie den zahnärztlichen Therapiemöglichkeiten des Schlafapnoe-Syndroms vertraut gemacht. Die Teilnehmer waren sich einig, das erlernte Wissen weiter vertiefen zu wollen, sodass die Airway-Group Germany Dr. Lamberg für einen weiterführenden Kurs in 2022 gewinnen konnte.

MODJAW 4D Dentistry - Kiefergelenkmessungen in Echtzeit

Im Rahmen eines zweitägigen Kurses, hat Dr. Maxime Jaisson, Entwickler einer innovativen Methode zur Messung der Kieferbewegungen in Echtzeit, die Teilnehmer mit dem von ihm entwickelten Messgerät vertraut gemacht. In aller Ausführlichkeit, präsentierte er dem internationalen Teilnehmerkreis die innovativen Bestandteile der Software, sowie das entwickelte Vermessungsgerät selbst.

Der zweite Fortbildungstag fand in San Sebastian / Spanien statt und stand damit ganz im Zeichen der klinischen Anwendung. Die international bekannten Kieferorthopäden Dr. Domingo Martin und Dr. Alberto Canábez demonstrierten live die Registrierung von Kiefergelenkbewegungen an mehreren Patienten mit Kiefergelenkbeschwerden. Anschließend wurden die unterschiedlichen Therapieansätze mit den Teilnehmern diskutiert. Die MODJAW Registrierungsmethode ist ein weiterer wichtiger Baustein einer zukünftig vollständig, digitalen Kieferorthopädie.

 

Meeting der FACE Group und Vorstellung des neuen Face Aligner Systems (FAS)

Vergangenes Wochenende wurde Herr Dr. Blasius von Dr. Domingo Martin, dem Vorsitzenden der FACE Group, zu einer zweitägigen Vorstellung des neuen Aligner Systems der FACE Group nach Madrid eingeladen. Anlass war die Vorstellung des neu entwickelten Face Aligner System (FAS).

Mit diesem innovativen Aligner-Behandlungssystem können Patienten mit Funktionsstörungen jetzt noch präziser mit Hilfe von Alignern behandelt werden. Die Markteinführung wird voraussichtlich im Oktober 2021 stattfinden.

Die FACE (Functional And Cosmetic Excellence) Group ist eine weltweite Gruppierung von Kieferorthopäden, die sich in besonderem Maße funktionellen Aspekten einer kieferorthopädischen Behandlung verschrieben haben. Der Ansatz geht weit über das Begradigen von Zähnen hinaus.

Wir wurden ausgezeichnet

 

 

Wir freuen uns sehr, dass unsere Praxis das Praxis+Award Qualitätssiegel erhalten hat. In einem neutralen, unabhängigen und objektiven Prüfverfahren des Auditierungsunternehmens ACERT wurde unsere Praxis mit den maximalen 5 Sternen ausgezeichnet.

Die Auszeichnung steht für: "Beste Servicequalität und Praxiskultur - über alle Bereiche dokumentierte und gelebte Vorbildlichkeit." 

Geprüft wurden die Bereich Patientenansprache, Praxiskommunikation, Mitarbeiterentwicklung, Medieneinsatz und soziale Verantwortung.

Corona gemeinsam Zähne zeigen

Unsere Patienten sehen der bevorstehenden Schulöffnung mit einem Lächeln entgegen, denn wir versorgen sie mit einer eigenen, individuellen Schutzmaske! Für die kreative Umsetzung und Anfertigung der ersten 100 Schutzmasken bedanken wir uns ganz herzlich bei der Glücksschneiderei in
Höchberg (schneiderin-wuerzburg.de). 

Die Gesundheit unserer Patienten liegt uns in dieser Zeit besonders am Herzen. Gleichzeitig freuen wir uns, einen Beitrag zur Unterstützung regionaler Unternehmen leisten zu können.

 

Ganzheitlicher Behandlungsansatz bei Kindern mit Einschränkungen der Atemwege

 

Frau Dr. Pastoret und Herr Dr. Blasius haben an einer Fortbildung zum Thema "Der Beitrag der Kieferorthopädie bei der Behandlung von Kindern mit Einschränkungen der Atemwege" in Frankfurt teilgenommen. Der Referent, Dr. Derek Mahony, der in Sydney eine Klinik mit fünf Standorten betreibt, ist eigens für diesen Kurs der kieferorthopädischen Interessengemeinschaft (KFO-IG) nach Frankfurt angereist. Dr. Mahony hat die Ergebnisse seiner Studie mit über 4500 Patienten zu den Behandlungen von Kindern und Jugendlichen mit Einschränkungen der Atemwege vorgestellt. Die Behandlungen wurden fachübergreifend  in Zusammenarbeit mit Kinderärzten, HNO-Ärzten und Logopäden durchgeführt. Die Teilnehmer konnten eindrucksvoll erleben, welche Erfolge bei fachübergreifender Therapie möglich sind.

Expertise in Sachen Invisalign®: Erfolgreiche Teilnahme am Clear Ortho International Program

 

Dr. Blasius hat an diesem 3-tägigen Master Kurs für erfahrene Invisalign®-Anwender in Madrid teilgenommen. Die beiden international anerkannten Referenten Dr. Diego Pedro und Dr. Ivan Malagon aus Spanien behandeln in ihren Praxen ausschließlich mit der Invisalign®-Technik und verwenden keine festsitzenden Zahnspangen mehr. Sie haben die Teilnehmer ihres Clear Ortho International Program, die aus 20 Ländern angereist waren, in ihre Behandlungsphilosophie eingewiesen. Dabei standen ausschließlich die schwierigsten und ausgeprägtesten Zahnfehlstellungen im Fokus. Die Teilnehmer waren sich nach dem Master-Programm einig, dass dies der beste Kurs war, den sie zur Invisalign® Technik je besucht hatten.

Wir setzen auf Fortschritt: Unser Dentallabor verfügt ab sofort über 3D-Drucker

Modernste Technik macht es möglich: Hochwertige herausnehmbare Zahnspangen mithilfe von 3D-Druck für Sie persönlich gefertigt. Die zur Anfertigung der Zahnspangen benötigten Dentalmodelle erstellen wir direkt in unserer Praxis im professionellen 3D-Druckverfahren. Mit natürlicher Maisstärke als Grundlage erreichen wir dabei sogar die biologische Abbaubarkeit der Modelle. Neben einer kieferorthopädischen Behandlung auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft unterstützen wir damit auch aktiv den schonenden Umgang mit Ressourcen und unserer Umwelt.

Volldigitalisiert und nachhaltig: Ihre Praxis für Kieferorthopädie Dr. Blasius

Eine komfortable und flexible Behandlung unserer Patienten ist uns genauso wichtig wie ein nachhaltiges Praxismanagement. Als volldigitalisierte Praxis für Kieferorthopädie finden Nachhaltigkeit, Umweltschutz und die Schonung von Ressourcen ihren festen Platz in unserem Praxisalltag. Verbunden mit individuellem Online-Terminservice und aufmerksamen Terminerinnerungen ermöglichen wir damit ein Höchstmaß an Servicequalität für Ihre optimale Behandlung.

Erfolgreiche Teilnahme an Fortbildung zum Thema Orthotropics

Moderne Therapien auf Grundlage der Orthotropics-Prinzipien fördern schon in jungen Jahren ein gesundes Kiefer- und Gesichtswachstum. Für schonende und ganzheitliche Behandlungen auf dem neuesten Stand der Wissenschaft bildet sich Ihr Praxisteam regelmäßig weiter. Unter dem Titel „Orthotropics - Facial Growth Management With Biobloc Treatment“ war Dr. Stefan Blasius zuletzt erfolgreicher Teilnehmer einer intensiven Fortbildung von Dr. Simon Wong (Sydney/Australien), der als renommierter Experte zum Thema Orthotropics bekannt ist.

Dr. Stefan Blasius
Kieferorthopäde

Bohnesmühlgasse 11
97070 Würzburg

Tel 0931 / 14747
Mail mail@drblasius.de

Öffnungszeiten

Mo - Do 8:00 -12:00 Uhr | 13:30 -17:30 Uhr
Fr 8:00 -16:00 Uhr