Erwachsene

Gerade Zähne und ein gesunder Biss - die ideale Symbiose

Kieferorthopädische Behandlungen konnten früher nur bei Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden. Heute sind Behandlungen selbst in fortgeschrittenem Alter problemlos möglich. Dazu haben sowohl der medizinische Fortschritt mit der Neuentwicklung sehr schonender Behandlungsapparaturen, sowie die gute Zahngesundheit im Alter beigetragen.
Manchmal sind nur kleinere Zahnbewegungen im Zusammenhang mit einer neuen Brückenversorgung oder einem geplanten Implantat notwendig, aber auch umfassende Behandlungen im gesamten Ober- und Unterkiefer sind heutzutage möglich. Solche aufwendigen Behandlungen werden gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Zahnarzt sorgfältig geplant und erfolgen in enger Abstimmung der Behandlungsmaßnahmen.

Moderne kieferorthopädische Behandlungen leisten ihren funktionellen Beitrag in der Behandlung von Kiefergelenkproblemen, Nacken- und Rückenbeschwerden sowie bei allgemeiner Haltungsschwäche und erfüllen dabei hohe Ansprüche an die Ästhetik. Während Zahnspangen früher in der Regel aus stark auffälligem Metall bestanden, sind  die Behandlungsapparaturen heute kaum noch sichtbar. Korrekturen können heute fast unbemerkt von Ihrem Umfeld durchgeführt werden und bieten ein sehr hohes Maß an Komfort und Ästhetik. Vor allem moderne Aligner-Systeme sind für viele unserer erwachsenen Patienten eine sehr gute Option, weil sie sich optimal in Berufs- und Privatleben integrieren lassen.
Wir laden Sie ein, sich auf diesen Seiten selbst ein Bild von den Möglichkeiten der modernen Kieferorthopädie zu machen und würden uns freuen, Sie zu einem persönlichen Gespräch in unserer Praxis für Kieferorthopädie in Würzburg begrüßen zu dürfen.

 

Behandlungsablauf

Bei Ihrem ersten Besuch in unserer Praxis möchten wir zunächst all Ihre Fragen ausführlich und in Ruhe beantworten. Sodann untersuchen wir Ihre konkrete Zahn- und Kieferstellung im Zusammenspiel mit den Kiefergelenken und Kaumuskeln, denn eine ganzheitliche Betrachtung ist uns sehr wichtig.
 

Lesen Sie mehr

Digitale Kieferorthopädie

In unserer Praxis für Kieferorthopädie in Würzburg wird seit vielen Jahren die schonende und besonders strahlungsarme digitale Röntgentechnik eingesetzt. Neben der erheblichen Strahlenreduktion liegt der große Vorteil der digitalen Technik in der Nutzung computergestützter Analysen der Hart- und Weichgewebe.
 

Lesen Sie mehr

Funktionsdiagnostik

Im Vorfeld Ihrer kieferorthopädischen Behandlung fertigen wir die nötigen Befundunterlagen an und führen eine Funktionsanalyse der Kiefer, sowie eine Strukturanalyse der Kiefergelenke durch.
 

Lesen Sie mehr

CMD

Der Begriff CMD (Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion) bezeichnet alle Arten von Funktionsstörungen der Kiefergelenke sowie der Kaumuskulatur, die sich zu Kiefer- oder Gesichtsschmerzen entwickeln können.
 

Lesen Sie mehr

Feste Zahnspange

Mit einer festsitzenden Zahnspange können wir die Zähne präzise, effizient und dennoch schonend bewegen – Das gilt auch für starke Fehlstellungen.

 

Lesen Sie mehr

Lingualtechnik

Lingualtechnik bezeichnet eine festsitzende Behandlungstechnik, bei der die Brackets der festsitzenden Zahnspange auf der Innenseite der Zähne, d. h. lingual (lingual = zungenseitig) befestigt werden.
 

Lesen Sie mehr

Alignerbehandlung /
Invisalign®

Die sogenannte Alignerbehandlung (align = begradigen) ist eine innovative Technik zur Zahnstellungskorrektur. Zum Einsatz kommen hauchdünne, transparente Schienen, die Aligner. Die Behandlungsapparatur ist somit völlig metallfrei und darüber hinaus auch noch nahezu unsichtbar.

 

Lesen Sie mehr

Kombinationsbehandlung

Eine ganzheitliche zahnmedizinische Versorgung ist heutzutage ohne eine intensive Zusammenarbeit der verschiedenen zahnmedizinischen und medizinischen Fachrichtungen nicht mehr durchführbar. Zum Erreichen eines bestmöglichen Behandlungsergebnisses ist eine interdisziplinäre Abstimmung der jeweiligen Behandlungsmaßnahmen vor Behandlungsbeginn von entscheidender Bedeutung.
 

Lesen Sie mehr

Mundhygiene / Bracketumfeldversiegelung

Um Karies und Zahnfleischentzündungen im Laufe der kieferorthopädischen Behandlung vorzubeugen, sollten Sie besonders auf eine gründliche Mundhygiene achten – vor allem während der Behandlung mit einer festen Zahnspange, die das Zähneputzen erschwert.
 

Lesen Sie mehr

Stabilisierung / Retainer

Nachdem wir Ihre Behandlung in unserer Praxis erfolgreich abgeschlossen haben, möchten Sie und wir natürlich, dass das Ergebnis – Ihre geraden Zähne – möglichst nachhaltig ist.
 

Lesen Sie mehr

Kostenplanung

Im Rahmen Ihres ersten Termins in unserer Praxis für Kieferorthopädie in Würzburg legen wir Ihnen die zu erwartenden Kosten für Ihre Behandlung umfassend dar. Die gesetzlichen Krankenkassen oder die Beihilfen der Beamten erstatten nach Vollendung des 18. Lebensjahres leider keine Kosten für eine kieferorthopädische Behandlung mehr.
 

Lesen Sie mehr

Dr. Stefan Blasius
Kieferorthopäde

Bohnesmühlgasse 11
97070 Würzburg

Tel 0931 / 14747
Mail mail@drblasius.de

Öffnungszeiten

Mo - Do 8:00 -12:00 Uhr | 13:30 -17:30 Uhr
Fr 8:00 -16:00 Uhr
  • icon
  • icon
  • icon