SOS-Notfall-Tipps

Im Notfall für Sie da

Selbstverständlich sind wir in dringenden Notfällen immer für Sie da.
Zur besseren Planung möchten wir Sie bitten, telefonisch einen Notfall-Termin bei Ihren Kieferorthopäden in Würzburg zu vereinbaren. Längere Wartezeiten bleiben Ihnen so erspart und wir können bereits vorab Ihre Behandlung optimal vorbereiten.


Für Notfälle außerhalb unserer Praxiszeiten finden Sie nachfolgend unsere Notfall-Tipps.

Sowohl bei fester wie auch bei loser Spange kann es insbesondere nach dem Einsetzen zu vorübergehender Überempfindlichkeit der Schleimhäute der Wangen und der Zunge kommen. Nach kurzer Zeit des Tragens gewöhnen Sie sich jedoch daran und die empfindlichen Stellen verschwinden wieder. Verwenden Sie bitte in den ersten Tagen das Schutzwachs, das Sie von uns erhalten haben und decken Sie die störende Stelle (Bracket, Band oder Hilfsteil) damit ab. Sollten Sie kein spezielles Wachs mehr zur Verfügung haben, rufen Sie uns an, damit wir Ihnen weiteres zusenden können oder wenden Sie sich an eine Apotheke. Verwenden Sie eine desinfizierende Mundspüllösung wie z.B. GUM® PAROEX® oder LISTERINE®. Bei Entzündung der Mundschleimhaut (auch bei Aphten) können Sie auch Kamillosan®-Salbe, Kamistad® Gel oder DYNEXAN MUNDGEL® verwenden. Bei anhaltenden Beschwerden suchen Sie bitte unsere Praxis oder einen zahnärztlichen Kollegen auf.

Nach Eingliederung der herausnehmbaren oder festen Zahnspange können vorübergehend Aufbissempfindlichkeiten an einzelnen Zähnen auftreten, die aber meist nicht länger als 3-4 Tage anhalten. Bevorzugen Sie in dieser Zeit bitte weiche Kost wie Reis, Pasta, Suppen, etc.
In Ausnahmefällen können Schmerzmittel wie Ibuprofen, Paracetamol oder Nurofen verwendet werden. Bei Kindern achten Sie bitte auf die richtige Dosierung.

Es kann immer einmal vorkommen, dass sich ein Bracket oder ein Band der festen Zahnspange löst. Am häufigsten geschieht dies durch harte oder klebrige Speisen, das Kauen auf Stiften, Zähnepressen oder Zähneknirschen. Sollte sich ein Bracket gelöst haben und noch am Bogen hängen, dabei aber nicht stören oder Schmerzen verursachen, so können Sie es mit Schutzwachs an den Zähnen befestigen. Vereinbaren Sie bitte umgehend einen Termin zur Wiederbefestigung und bringen Sie das Bracket bitte zu Ihrem nächsten Termin mit. Da sich Zähne bereits innerhalb weniger Tage verschieben können, ist eine umgehende Befestigung notwendig um eine Verzögerung der Behandlung zu vermeiden.

Hier kann der Bogen verrutscht, das Bogenende aus dem hinteren Bracket oder Band herausgerutscht sein oder sich ein endständiges Bracket gelöst haben. Sie können versuchen, das Bogenende mittels Pinzette wieder zurückzufügen. Dünne Bögen lassen sich häufig mit einer Fingernagelschere oder einem kleinen Seitenschneider abschneiden. Vorübergehend lassen sich piksende Bogenenden mit Wachs abdecken. Sollte keine der Maßnahmen helfen, setzen Sie sich bitte mit unserer Praxis, Ihrem Zahnarzt oder dem zahnärztlichen Notdienst in Verbindung.

Bei Verlust einer Zahnspange oder eines Aligners vereinbaren Sie bitte schnellstmöglich einen Termin in unserer Praxis. Teilen Sie uns bitte mit, worin genau das Problem besteht, damit wir den Termin entsprechend vorbereiten können.
Sollte ein Aligner verloren gegangen sein, teilen Sie uns bitte die Nummer des Aligners mit, damit wir den Ersatz-Aligner zu Ihrem Termin für Sie bereithalten oder diesen ggf. postalisch zusenden können.

Tragen Sie bitte Ihre herausnehmbare Haltespange bis zu Ihrem Wiederbefestigungstermin. Es ist sehr wichtig, dass Sie sehr zeitnah einen Termin vereinbaren, da sich Zähne bereits nach wenigen Tagen sichtbar verschieben können. Sollte eine Terminvereinbarung in unserer Praxis nicht möglich sein, suchen Sie bitte Ihren Zahnarzt oder den zahnärztlichen Notdienst auf. Bitte versuchen Sie nur in letzter Not, selbst den störenden Retainer von Ihren Zähnen zu lösen, da er anschließend nicht mehr zu verwenden ist.

Dr. Stefan Blasius
Kieferorthopäde

Bohnesmühlgasse 11
97070 Würzburg

Tel 0931 / 14747
Mail mail@drblasius.de

Öffnungszeiten

Mo - Do 8:00 -12:00 Uhr | 13:30 -17:30 Uhr
Fr 8:00 -16:00 Uhr
  • icon
  • icon
  • icon